Bauen & Renovieren | Wohnen & Einrichten | Garten | Dekorieren & Basteln

Wohnen & Einrichten

» Wohnideen
   - Tapeten
   - Gardinen
   - Farbgestaltung
   - Schablonen
   - Wandpaneele
   - Raumteiler
   - Regalsysteme
   - Garderobe
   - Schuhschrank
   - Schrankbett
   - Kolonialmöbel
   - Rattanmöbel
   - Bambus Möbel
   - Schreibtisch
   - Bürodrehstuhl
   - Sitzsäcke
   - Sideboard
   - Rollo
   - Zimmerbrunnen
» Wohnen
» Schlafen
» Kinder
» Küche
» Sanitär
Raffrollo

Kauftipps für Raffrollos

Sie sind nicht nur praktisch, sie sorgen auch für einen dekorativen Blickfang am Fenster – Raffrollos sind eine sehr gute Alternative zu einfachen Rollos, Jalousien oder Gardinen. Je nachdem, welcher Gesichtspunkt bei der Installation im Vordergrund steht, kann unter den verschiedensten Raffrollo-Modellen und mehreren Installationstechniken ausgewählt werden. (Artikel Auswahl im online shop zum günstigen Preis inkl Lieferung)


Raffrollo - Blickfang mit praktischem Nutzen

Raffrollos werden gern genutzt, um den Lichteinfall durch das Sonnenlicht zu regulieren. Ein Zimmer im Home lässt sich damit je nach Wunsch verdunkeln oder nur die Helligkeit leicht dämpfen. Bei Sonnenbestrahlung sorgt das Raffrollo dafür, dass der Raum angenehm schattig bleibt. Die Lichtintensität lässt sich nicht nur durch die Wahl des Stoffes regulieren, sondern auch durch die verstellbare Höhe des Rollos. Als dekorativer Sichtschutz werden Raffrollos im Home ebenfalls geschätzt. Neugierige Nachbaraugen lassen sich so fernhalten.


Stoffe für Raffrollo auf die Zimmereinrichtung abstimmen

Bei der Suche (im online shop) nach dem passenden Raffrollo steht der Verwendungszweck im Vordergrund. Soll das Rollo vor allem als Blickfang dienen, sind leichte, helle Gardinen-Stoffe besonders gut geeignet. Sie lassen sich farblich und im Design auf die Einrichtung des Zimmers abstimmen und sogar im gleichen Muster wie die Vorhangstoffe oder der Bettwäsche anfertigen.

Ganz besondere Hingucker sind Raffrollos aus Holzstäben oder Bambus. Diese Artikel sind durch ihre filigrane Verarbeitung sehr dekorativ aber auch sehr empfindlich. Häufiges Herunterlassen und Heraufziehen vertragen sie nicht gut. Die dünnen Stäbe brechen sehr leicht und müssen deshalb mit Vorsicht behandelt werden. Sind sie einmal gebrochen, lassen sie sich nur schlecht reparieren.


Stabile Aufhängung des Raffrollos beachten

Bei sehr leichten Raffrollos aus feinen Gardinen-Stoffen ist die Installation ganz einfach, meist reichen ein paar einfache Schraubhaken über dem Fenster, in die die Ösen eingehängt werden. Auch vorhandene Gardinenstangen lassen sich für die Anbringung nutzen.

Etwas mehr Aufwand erfordert die Installation von Raffrollos aus schwereren Stoffen in dunklen Farben. Da diese in erster Linie der Raumverdunkelung nachts dienen, müssen lichtundurchlässige Stoffe gewählt werden, die mehr Gewicht haben als die luftigen Gardinen-Stoffe. Die Aufhängung des Rollos muss dementsprechend mehr Gewicht aushalten.


Gute Verarbeitung der Raffrollos garantiert lange Lebensdauer

Neben den Installationsvorrichtungen sollte der Verarbeitung des Raffrollos große Aufmerksamkeit geschenkt werden. Rollos zum Raffen sind an den Seiten und bei breiteren Größen auch in der Mitte mit Bändern oder Schnüren versehen, die oben über Ösen zusammengeführt werden.

An der Seite bilden sie ein Ziehband, mit dem sich das Raffrollo auf die gewünschte Höhe stellen lässt. Die Bänder werden mittels einer an der Seite des Fensters angebrachten Vorrichtung fixiert, wenn das Raffrollo ganz oder teilweise hochgezogen ist. Diese Schnüre müssen von guter Qualität sein.

Reißen sie nämlich, ist eine Reparatur /Service aufwendig und nicht ganz billig. Bei preis-werten Artikel-Ausführungen lohnt sie sich häufig überhaupt nicht. Einige Raffrollo-Modelle verfügen über einen Klappmechanismus, bei dem die Ziehbänder in eine vorgegebene Richtung gezogen und durch das Zuschnappen der Vorrichtung in der gewünschten Position gehalten werden.

Raffrollos werden oben und unten mit Holzleisten oder Metallstäben verstärkt, damit sie glatt herunterhängen. Bei schweren Stoffen sind Metallstäbe günstiger, da diese wesentlich mehr Gewicht aushalten. Häufig ist unten auch ein Bleiband oder anderes Material zum Beschweren eingearbeitet. Auf diese Weise ergibt sich ein schönerer Faltenwurf.

Bei den Stoffen für Rollos sollte darauf geachtet werden, dass sie möglichst pflegeleicht sind und gegebenenfalls mit der Vorhangbürste des Staubsaugers von Staub befreit werden können.


Raffrollos anfertigen lassen oder selbst nähen

Raffrollos gibt es in vielen Variationen und Designs zu kaufen (im online shop zum günstigen Preis inkl Lieferung). Vor dem Kauf müssen die Höhe und die Breite des Fensters genau ausgemessen werden, damit das Rollo später passt. Die Frage, welche Aufhängung das Raffrollo haben soll, ergibt sich aus der Beschaffenheit des Fensterrahmens und wie viel Platz zwischen Fenster und Zimmerdecke vorhanden ist.

Viele Anbieter fertigen Raffrollos als besonderes Service auf Kundenwunsch individuell an. Hier hat der Käufer die Möglichkeit, die Materialien nach seinen Vorstellungen auszusuchen. Menschen, die gern nähen, können ein Raffrollo auch selbst herstellen. Anleitungen dazu finden sich im Internet reichlich.


Weitere Artikel Auswahl





Anzeigen