Bauen & Renovieren | Wohnen & Einrichten | Garten | Dekorieren & Basteln

Wohnen & Einrichten

» Wohnideen
» Wohnzimmer
» Schlafzimmer
» Kinderzimmer
» Küche
» Bad und Sanitär
   - Bad Armaturen
   - Wasch Becken
   - Wäschekorb
   - Wäscheständer
   - Badewanne
   - Dusch Kabine
   - Duschvorhang
   - Dampfduschen
   - Badvorleger
   - Whirlpool
   - Toilette
   - Spiegelschränke
   - Sauna Bausätze
   - Infrarot Kabine
   - Durchlauferhitzer
Home - Wohnen & Einrichtung - Bad und Sanitär

Bad Armaturen

Badarmaturen Oberflächen von Bad Armaturen bestehen aus Materialien wie hochglänzendem, kratzfestem Chrom. Galvanisierungen mit einer Dicke von wenigstens 25 Mikrometern lassen sich leichter reinigen und erfreuen lange mit apartem Spiegelglanz. Gebürsteter Edelstahl dagegen ist gegen Reiniger immun sowie insgesamt unempfindlicher. Entsprechend geprüfte Badarmaturen tragen das Gütesiegel der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches (DGVW). » Mehr über Bad Armaturen

Badezimmerspiegel

Badezimmer Spiegel beleuchtet Spiegelschränke werden unbeleuchtet, mit einer Spiegelleuchte, mit integrierter Beleuchtung und/oder eingebautem Radio angeboten. Günstig im Preis sind Spiegelschränke aus Kunststoff, die natürliche Materialien imitieren, wie zum Beispiel Granit oder Marmor. Badezimmer Spiegelschränke werden auch zum Selbstaufbau angeboten. » Mehr über Bad Spiegel

Badewannen Material

Badewanne, Wanne Badewannen aus emailliertem oder verzinktem Stahl sind fortschrittlich, hart und sehr widerstandsfähig, sind allerdings recht empfindlich gegenüber mechanischer Abnutzung. Sie sind nicht besonders stoß- und kratzfest. Zudem ist ihre mangelnde Fähigkeit der Wärmespeicherung als nachteilig anzusehen. Am häufigsten werden momentan die wärmespeichernden Kunststoffe Acryl oder Quaryl als äußerst stabile Badewannen Materialien genutzt. » Mehr über Badewannen

Dusch Kabine

duschkabine Auf welches Modell die Wahl auch fällt – das A und O bei der Dusch Kabine ist neben den Platzerfordernissen die Verglasung, die entweder aus Echtglas oder aus Kunststoff bestehen kann. Beliebt sind Dusch Kabinen mit sogenanntem Einscheiben-Sicherheitsglas, welches sich durch Schlag- und Stoßfestigkeit auszeichnet sowie unempfindlich ist gegen Kälte und Hitze. » Lesen Sie mehr über Duschkabinen

Sauna Bausatz

Sauna bauen Die Grundrisse sind bei dem vielfältigen Angebot so variabel, dass selbst kleine Nischen die Installation einer Saunakabine erlauben. Knappe 4 Quadratmeter reichen beispielsweise schon wunderbar aus, um eine durchaus gemütliche 4-Personen-Sauna aufzustellen, die zwei Sitz- und zwei Liegeplätze bieten kann.
» Lesen Sie mehr über Sauna Bausätze

Toilette Spülkasten

WC Spülkasten Der moderne Trend ist, den Spülkasten in der Wand verschwinden zu lassen. Für diese Lösung hat sich bereits jeder zweite Haushalt entschieden. Die Technik, den Spülasten Unterputz in die Mauer zu integrieren, wird als Nassbauweise bezeichnet. In Europa ist die Vorwandtechnik in den letzten Jahren zunehmend beliebt geworden. Der Spülkasten wird an eine Vorwand gebaut und ist an der Außenseite mit einer Isolierschicht aus Styropor ausgerüstet, um zu vermeiden, dass sich Kondenswasser bildet. » Mehr über den WC Spülkasten

Materialien für Duschvorhänge

Duschvorhänge Mittlerweile haben auch die Duschvorhanghersteller die gestiegenen Ansprüche der Kunden erkannt. Wo man früher zwei oder drei Duschvorhänge verwenden musste, um die zur Dusche umfunktionierte Badewanne komplett wasserdicht zu bekommen, gibt es heute –neben den Standardgrößen 200 mal 120 bzw. 180 – auch Duschvorhänge in Übergröße. » Mehr über Duschvorhänge

Durchlauferhizter

Durchlauferhitzer Es gibt verschiedene Typen elektrischer Durchlauferhitzer, die bei durchaus großer Heizleistung (18 bis 33 Kilowatt Anschlusswert) für eine schnelle Aufwärmung des Wassers sorgen. Sie überzeugen durch Wartungsfreiheit und müssen nicht entkalkt werden, wie es bei Gasdurchlauferhitzern der Fall ist. Unterteilt wird in hydraulisch gesteuerte und elektronisch gesteuerte Geräte. » Mehr über Durchlauferhitzer

Badvorleger

Badvorleger Das Obermaterial des Badvorlegers sollte möglichst saugfähig sein, ob bei einem einfachen Frotteevorleger oder bei einer kuscheligen Hochflormatte. Die textile Oberseite besticht im Bad durch eine möglichst hohe Flächendichte, das heißt, je mehr Gramm Material pro Quadratmeter aufgewendet wird, desto höher die Qualität. Ob gummierte Unterseite oder Noppen – die Unterseite der Matte sollte sowohl rutschfest als auch wasserfest sein. » Mehr über den Badvorleger

Infrarot Kabinen

Infrarot Strahlen werden, wenn sie auf den Körper treffen, in Wärme umgewandelt und zum Teil absorbiert. Sie sind die angenehme Wärme-Strahlung der Sonne, die nicht sichtbar, aber fühlbar ist. Diese eindringende Wärme bewirkt ein Wohlgefühl, das auch Muskelschmerzen günstig beeinflusst und gut tut.
» Lesen Sie mehr über Infrarot Wärmekabinen

Medikamenten Schrank

Wo größere Vorräte an Medikamenten gelagert werden, kommt es besonders darauf an, den Inhalt des Medizinschrankes vor Feuchtigkeit und Lichteinfall zu schützen. Ein robuster Medikamentenschrank aus Edelstahl bietet eine kühlere Aufbewahrung als ein einfaches Kunststoffmodell, das jede Sommerhitze bereitwillig speichert.
» Lesen Sie mehr über Medikamentenschränke

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:






Anzeigen