Bauen & Renovieren | Wohnen & Einrichten | Garten | Dekorieren & Basteln

Garten

» Gartengestaltung
   - Zaun
   - Gartenweg
   - Kunstrasen
   - Gewächshaus
   - Aufstellbecken
   - Teich
   - Brunnen
   - Gartenspringbrunnen
   - Gartenpavillon
   - Kräuterspirale
   - Hochbeete
   - Feuerschale
   - Holzkohlegrill
   - Sonnensegel
   - Sonnenschirme
   - Hollywoodschaukel
   - Strandkörbe
   - Gartentisch
» Gartenpflanzen
Home - Garten - Gartengestaltung - Gartenschaukel
Hollywoodschaukel

Designer Hollywoodschaukeln

Die Hollywoodschaukel ist wieder da - und erobert den Markt in ganz neuer Optik zurück. Im Rahmen ihres Comebacks präsentiert sich die Hollywoodschaukel als moderne Loungeliege, eine bewegliche, gepolsterte Bank, die nur noch entfernt an ihren Ursprung im Wirtschaftswunderland erinnert.

Eleganz, Schwung und ein Hauch Urlaub für den Garten sind geblieben: Im Zuge der Retrowelle machten sich der deutsche Designer Jochen Schmiddem und der Österreicher Wolfgang Pichler daran, die Hollywoodschaukel zu entstauben und für das neue Jahrtausend frisch zu interpretieren.


Unterschiedlichste Designerschaukeln …

In der Schwebe hängen und relaxen - die neuen Designer Hollywoodschaukeln laden zu bequemem, genussvollem Rückzug ein. Denn auch die Technik hat dazugelernt: Hier quietscht nichts mehr, und die neuen Hollywoodschaukeln schwingen nicht nur, sondern wippen auch noch sanft. Die Form erinnert an Schiffschaukeln vom Kinderspielplatz, die große, zum Teil geschwungene Liegeflächen besitzen. Sobald man Schmiddems Modell leicht mit der Zehenspitze anstößt, beginnt es, sanft zu schwingen.

Wolfgang Pichlers Schaukelbank präsentiert sich sehr filigran und wirkt ein wenig, als schwebe sie. Der Berliner Werner Aisslinger dagegen hatte ein echtes Refugium zum Abtauchen für Erwachsene im Auge: Er schuf einen schwingenden Korb, eine Art geflochtenes Nest, das er ursprünglich für die Nutzung im Büro konzipiert hatte.

Die Gestelle der überwiegend in sorgfältiger Handarbeit gefertigten Designer Hollywoodschaukeln bestehen aus Hartholz, Edelstahlrohren oder Aluminium, Auflagelatten und Tragbalken gern aus exklusivem Kambala.

Designer Hollywoodschaukeln zieren den Garten als Terrassenschaukel oder bieten ein komfortables Entspannungsmöbel für den Innenraum. Ihre Materialien aus filigranem Stahl und hochwertigen Hölzern harmonieren perfekt mit den aktuellen Gartentischen und –stühlen.


Hollywoodschaukel Bezüge, Dach und Drumherum

Fransen, auffällige Muster und aufdringlich-geschmacklosen Textildekor sucht man hier vergebens, ebenso wie den knallfarbenen Baldachin. Diese Gartenschaukeln gibt es gepolstert wie ungepolstert. Wer sich dafür entscheidet, sollte über viel Raum auf Terrasse oder Rasenfläche verfügen, genießt dann aber ein robustes, edles Modell.

Auf seiner großzügigen Liegefläche mit gepolsterter Stoffauflage können sich zwei und mehr Personen bequem ausstrecken. Der Baldachin dient als Wetterschutz und schafft eine gemütliche Regenlaube.

Apropos Stoff – farblich dominieren Schwarz und Anthrazit sowie Bezugstoffe in zahlreichen Naturnuancen, die ganz nebenbei auch hervorragend zu den neuen Sonnenschirmen passen. Auf Anfrage ist in diesem Preissegment allerdings alles möglich: Nicht nur Polsterauflagen aus Kunstleder, echtem Bootsleder oder unterschiedlichsten Stoffen in allen Wunschfarben, sondern auch alle Arten Prägungen und Stickereien.


Hollywoodschaukel Zubehör für Schutz und Komfort

Baldachindächer sind aus lichtdurchlässigem, aber regenfestem Polycarbonat gefertigt. Alle Sonnendächer sind hier verstellbar und selbstverständlich wasserabweisend. Die wetterfeste Lackierung bzw. Oberflächenbehandlung sorgt dafür, dass diese Hollywoodschaukeln den ganzen Sommer draußen bleiben können.

Auf die perfekt passende Schutzhülle für die Hollywoodschaukel sollte aber nie verzichtet werden: Es gibt sie für Spitzdach wie Flachdach. Keine Frage, dass dieses Zubehör der Luxusklasse reißfest, lichtbeständig und natürlich frostsicher ist.


Designer Hollywoodschaukeln pflegen

Robuste Designer Hollywoodschaukeln überstehen auch Eis und Schnee im Freien, geschützt durch atmungsaktive Abdeckhauben mit exaktem Sitz. Aber vielleicht möchten Sie auch im Winter schaukeln? Ihr Designermöbel freut es; im Trocknen bleibt es länger ansehnlich.

Ansonsten sind ihre Metallelemente vergleichsweise pflegefrei. Staub oder Vogelkot entfernt ein Wisch mit dem feuchten Tuch, Finger- und Fettspuren auf Edelstahl ein sanfter Spezialreiniger. Allerdings sind viele Möbel aus Edelstahl bereits herstellerseitig gegen Fingerabdrücke imprägniert.

Holzlatten begrüßen eine regelmäßige Behandlung mit Pflegeöl: Etwa zwei bis dreimal pro Saison genügt – so behalten sie lange ihren warmen Naturton.


Weitere Artikel





Anzeigen