Bauen & Renovieren | Wohnen & Einrichten | Garten | Dekorieren & Basteln

Garten

» Gartengestaltung
» Gartenpflanzen
   - Rasen
   - Rollrasen
   - Kräuter
   - Balkonpflanzen
   - Bonsai Bäume
   - Stauden
   - Zwiebelpflanzen
   - Kletterpflanze
   - Wasserpflanzen
   - Pflanzenschädlinge
   - Komposter
Home - Garten - Gartenpflanzen

Rollrasen

Rollrasen Kosten Ähnlich wie Rasensaatgut wird auch der fertige Rollrasen für spezielle Anforderungen, in unterschiedlichen Züchtungen und in bestimmter Wunschoptik angeboten: So passt Spiel- und Freizeitrasen an jeden Standort (ohne extreme Staunässe oder starke Trockenheit). Je nach Pflegeniveau gilt seine Belastbarkeit als mittel bis hoch: Man beschneidet regelmäßig auf 3,5 bis 4 cm und düngt etwa dreimal pro Jahr.
» Lesen Sie mehr über den Rollrasen

Balkonpflanze

Balkon Kübel Pflanzen Balkonpflanzen für jeden Gusto gedeihen und überwintern bei entsprechender Pflege auch im kühleren Norden Europas. Mit fertigen Produkten aus Ton und Rindenhumus oder Eigenmischungen aus Humus, Garten- und Komposterde plus Kies oder Blähton ist die Mehrzahl der Kübelpflanzen gut versorgt. Zusätzlich sorgt wohldosierter Mehrnährstoffdünger für gleichmäßig gutes Gedeihen.
» Lesen Sie mehr über Balkonpflanzen

Stauden

Staude Stauden und Blühpflanzen in unzähligen Farben und Formen sind ideale Freilandpflanzen für kreativste Gartengestaltung. Wie genau sind Sie als Freizeitgärtner mit Faktoren wie Standort, Klima und Bodenansprüchen der beliebtesten Stauden vertraut?
» Lesen Sie mehr über Stauden und Sommerblumen

Blumenzwiebeln

Zwiebeln In Garten und Park sind die ersten Schneeglöckchen zu sehen, winterlich kalte Balkone und Terrassen warten auf frische Farbenpracht: Jahr für Jahr nimmt das Sortiment an farbenprächtigen Zwiebelpflanzen um weitere Farbtöne, Duftvarianten und raffinierte neue Formen zu. » Lesen Sie mehr über Zwiebelpflanzen

Kletterpflanze

Kletterpflanze Mehrjährige Kletterpflanzen filtern heiße Sonne wie lästigen Straßenstaub und dämpfen den Lärm – für attraktive Rückzugsorte von Entspannung und Erholung. Efeu, die Kletterpflanze Nummer Eins, bevorzugt vollsonnige bis halbschattige Standorte und humöse, sehr feuchte Böden.
» Lesen Sie mehr über Kletterpflanzen

Garten Bonsai

Bonsai Büume Freiland Bonsais sind etwas größer als Zimmer- oder Halbzimmerbonsais. Diese ausgewachsenen Unikate sind nicht ganz billig und keinesfalls mit Zwerghölzern aus dem Baumarkt zu verwechseln. Generell hat jeder Baum oder Strauch Bonsai Potential.
» Lesen Sie mehr über Bonsai Bäume

Wasser Pflanzen im Überblick

Wasserpflanzen Teichpflanzen Neben der Tiefwasserzone besitzt der Gartenteich Sumpfzone und Flachwasserzone – alle gehen fließend ineinander über. Entsprechend existieren Tiefwasser-, Sumpf-, Schwimm- und Uferpflanzen. Welche Wasserpflanzen sind innerhalb unserer Klimazone besonders geeignet?
» Lesen Sie mehr über Wasserpflanzen





Anzeigen