Bauen & Renovieren | Wohnen & Einrichten | Garten | Dekorieren & Basteln

Wohnen & Einrichten

» Wohnideen
» Wohnen
   - Wohnzimmer gestalten
   - Sofa
   - Schlafsofa
   - Stehtisch
   - Barhocker
   - Massagestuhl
   - Schaukel Stuhl
   - TV-Möbel
   - Wanduhr
   - Feng Shui einrichten
   - Klimagerät
   - Deckenventilator
   - Luft Befeuchter
» Schlafen
» Kinder
» Küche
» Sanitär
Home - Wohnen & Einrichten - Wohnen - Wohnzimmergestaltung

Wohnen Wohnzimmer

Moderne Wohnzimmer Einrichtung

Aktuelle Wohntrends rücken auch im Segment Wohnzimmermöbel und -accessoires zunehmend in den Fokus: Perfekt gestylte Wohnungsbereiche bilden oft kleine Gesamtkunstwerke, wo sich Wohnzimmereinrichtung, Accessoires und Wandgestaltung geschmeidig in das Gesamtkonzept einfügen.

Farben beherrschen Alltagserleben und Atmosphäre im Wohnzimmer. Aktuelle Wandfarben Trends lieben es bunter als je zuvor: Kräftige Farbtöne wie Königsblau, Purpur- oder Flammenrot bis zu Giftgrün sind zurück. Warme Kupfer- und Goldtöne verleihen Wänden im Raum und Möbel-Stücken einen Hauch exklusiver Eleganz. Individualität wird allerdings großgeschrieben: Man kombiniert unterschiedlichste Lieblingswandideen oder gestaltet komplett nach eigenem Gusto.

Neben Wohnzimmer Möbel im Handwerkstrend wird Retro uns weiter mit seiner Kombination von leuchtender Farbigkeit, unaufdringlicher Eleganz und zuweilen exzentrischem Design begleiten.


Wohnzimmer Polstermöbel

Wohnzimmer Polster-Möbel (Sofa, Sessel) in Leder oder Stoff gleichen funktionalen, selbst konzipierten Skulpturen: Sitzflächen von Sofagarnituren scheinen mit dem Boden zu verschmelzen und verfügen über frei kombinierbare Elemente und Sofa-Rücken. Andere Sofa-Programme bieten je zwei Tiefen und Höhen all in one; ihre flexiblen Rücken sind stufenlos verstellbar und lassen sich ausgiebig in der Höhe variieren. Neben Bezugsmaterialien aus Naturstoffen liegt echtes Segeltuch im Trend. Wer möchte, kann diese Rückseiten kreativ ausgestalten.

Weich gepolstertes Dickleder schafft hohen Sitzkomfort. Unterschiedlich hohe Federn des Taschenfederkerns ermöglichen individuell angepasstes Sitzen im Sessel. Umweltfreundliche Polstermöbel aus Binsengras fühlen sich im Sommer angenehm kühl an, um im Winter behaglich zu wärmen. Die Hersteller dieser Wohnzimmermöbel werben mit den antibakteriellen Eigenschaften dieses ökologischen Materials und versprechen regulierende Wirkungen auf die Feuchtigkeit der Raumluft.

Alternativ chillt man in dänischen Lounge-Sitzmöbel mit einem Korpus aus massiver Eiche und gepolsterten Bezügen in Karo-Optik, - Retro-Design pur. Doch klare Formen müssen nicht kühl wirken: Harmonische Rundungen, Abschrägungen und speziell akzentuierte Nähte verleihen auch geometrischer Formgebung Wohlfühlcharakter. Bei Sessel-Bezügen wird auf intensive Farbgebung und natürliche Materialien wie Wollfilz, Leder und Bambus Wert gelegt.


Wohnzimmer Tisch

Der Clubtisch ist ebenfalls zurück, aber präsentiert sich alles andere als angestaubt. Extravagante Unterbautenformen aus Mineralwerkstoff erinnern an Schiffsplanken, Großhaie oder Hochseerochen, Tischplatten finden sich hier selbstverständlich aus Glas.

Wendetische schaffen je nach Bedarf eine repräsentable Echtholzoberfläche oder eine robuste Schreibtischlösung aus weißem Kunstharz. Minimalistische Massivholztische mit angeschrägten Kanten wirken aufgrund ihrer reduzierten Formgebung beinahe schwebend leicht.

Besonders futuristischen Charme zeigen so genannte Table-Manner-Tables, die mittels eingebauter Elektronik und LED Oberfläche eingeschaltete Gast-Handys orten und sichtbar zum Ausschalten (und damit gutem Benehmen) auffordern.


Wohnzimmer Schrankwand

Leichtgewichtige, unkompliziert zerlegbare Multifunktions-Möbel lassen sich sowohl als Wohnraum-Sitzbank, Raumteiler oder auch als Kinderzimmeregal verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist, unterschiedliche Einzelelemente der Wohnzimmereinrichtung nach Lust und Laune übereinander oder nebeneinander zu stapeln. Helles, natürliches Holz wie Ahorn, Eiche oder Birke kann sein Comeback feiern und damit auch sein angenehm aromatischer, frischer Duft.

Auch gezielte Lichteffekte setzen Wohnzimmer Schränke und Regale in Szene. Kubische Hängeregale in Hochglanzlack und mit beleuchteten Glasflächen ziehen alle Blicke im Raum auf sich, nichts wird dem Zufall überlassen: Die Illumination der Glasscheiben lässt sich per Fernbedienung in Intensität und Geschwindigkeit des Farbspiels steuern.

Daneben schaffen fassadenartige, verschachtelte Schrankwände mit vorspringenden und quasi zurückweichenden Elementen lebendige Großreliefs und sagen monotonen Schrankwand-Lösungen geradezu den Kampf an. Vorausgesetzt, Sie verfügen über entsprechend großzügig angelegte Wohnräume.


Wohnzimmerteppich

Moderner Pixellook geht eine Verbindung mit traditionsreicher Handfertigung ein: Handgetuftete Design-Teppiche aus Schurwolle oder Viskose zeigen unterschiedlichste Motive aus digital anmutenden Pixelkästchen bei vielen verschiedenen Florhöhen und Farbtönen.

Flexible Bodenbeläge, wie geht das? Wo eben noch ein großer Teppich lag, erscheinen jetzt zwei kleine. Das Geheimnis: Ein Reißverschluss-System, das zwei oder mehr Schurwoll-Teppichelemente vieler unterschiedlicher Farben miteinander verbindet.


Wohnzimmer Leuchten und Lampen

Luxstarke Lichtduschen des Wellness-Bereiches haben ins Wohnzimmer Einzug gehalten und versorgen depressionsgeplagte Städter während der dunklen Herbst- und Wintermonate mit stimmungssteigerndem Licht. Viele dieser minimalistisch gehaltenen Leuchten eignen sich nebenbei ausgezeichnet als Leselampen.

LED-Tischleuchten aus die LED kühlendem, eloxiertem Aluminium kommen ohne Transformator aus, denn sie funktionieren mittels einer Hochvolt-LED, die sich komfortabel und direkt an das 220-Volt anschließen lässt.

Nicht nur Wohnzimmer Lampen wie Hängeleuchten, auch Accessoires verfügen wieder über Holzelemente und greifen außerdem vertraute Naturmotive auf, ohne verkitscht zu sein. Hängeleuchten in kugeliger Pusteblumenform überraschen hier ebenso wie Haken, die an fliegende Möwen erinnern.

Die neuen Vasenmodelle vermitteln Seriencharakter: Jeder mag wählen, was gefällt. Jedes Stück finden Sie immer in mehr als zwei Größen und vielen verschiedenen Farbtönen, selbstverständlich spülmaschinenfest. Ähnliches gilt in farblicher Hinsicht für die aktuellen, oft japanischen Wanduhr Modelle. Liebhaber extravaganter Blickfänge könnten sich dagegen in handgefertigte Vasen aus Steingut vergucken, die kleinere Blüten und Zweige in einer Miniaturlandschaft aus tönernen Grashalmen halten.


Weitere Artikel





Anzeigen