Bauen & Renovieren | Wohnen & Einrichten | Garten | Dekorieren & Basteln

Wohnen & Einrichten

» Wohnideen
» Wohnzimmer
» Schlafzimmer
» Kinderzimmer
» Küche
» Bad und Sanitär
   - Bad Armaturen
   - Wasch Becken
   - Badewanne
   - Dusch Kabine
   - Duschvorhang
   - Dampfduschen
   - Badvorleger
   - Whirlpool
   - Toilette
   - Spiegelschränke
   - Sauna Bausätze
   - Infrarot Kabine
   - Durchlauferhitzer
WC Sitze

Kauftipps für den Toiletten Sitz

Die Zeiten, wo der Toiletten Sitz so schlicht und weiß übernommen wurde, wie ihn der Vermieter installiert hat, gehören der Vergangenheit an: auch er wurde mittlerweile vom individuellen Gestaltungswillen erfasst. Zwar gab es auch früher schon WC Brillen, die sich farblich an der restlichen Badezimmergestaltung orientierten, aber die heutige Vielfalt an Modellen ist neu.


Design Toilettendeckel

Besonders modern waren in den letzten Jahren Toiletten Sitze aus transparentem Kunststoff, in deren Deckeln und Brillen verschiedene Motive eingelassen waren: vom Schmetterling bis hin zum Miniaturauto konnte der Badezimmerbesitzer hier seine individuellen Hobbies und Vorlieben demonstrieren.

Für solch hochwertige Designer Toilettendeckel im 3D-Design, das in Acryl gegossen wurde, kann der Kunde schon mal dreißig bis sechzig Euro hinlegen. Besonders beliebt waren hier an Urlaub und Wellness erinnernde Einlassungen, also beispielsweise Muscheln mit Sand, gern auch durch Glitzerpartikel aufgewertet.

Ob Leopardenmuster oder Regentropfen - nichts war bei der Toilettendeckel Gestaltung undenkbar - und ist es bis heute geblieben. Auch für Liebhaber eines bestimmten Looks - etwa Holz oder Chrom - gibt es WC Sitze aus entsprechendem Material. Damit diese vom hygienischen Standpunkt betrachtet mit den Kunststoffmodellen mithalten können, sollte beim Kauf auf eine porenfreie Oberfläche geachtet werden.


Toilettendeckel mit Absenkautomatik

Zu den diversen Design Toilettendeckel sind aber nun vor allem solche Modelle hinzugekommen, die neben ihrer individuellen Gestaltung durch Funktionalität bestechen. Zu allererst wäre hier die Absenkautomatik zu nennen, die für ein geräuschloses Schließen des WC-Deckels sorgt.

Oftmals findet sie sich bei Markenprodukten unter der Kennzeichnung "Easy Close". Darüber hinaus sollte der moderne Toiletten Sitz für ein Maximum an Hygiene aus antibakteriell beschichtetem Kunststoff, beispielsweise Duroplast oder Thermoplast, gearbeitet sein. Auch die Befestigung sollte aus rostfreiem Hygiene-Edelstahl gefertigt sein, ebenso die Scharniere.

Antibakterielle Microsafe-Ausstattung ist vor allem angebracht, wenn die Toilette an Orten mit höherem Publikumsverkehr installiert werden soll - aber auch im heimischen Gäste-WC oder im Bad von Großfamilien tut sie zuverlässig ihren Dienst. Nicht zuletzt lässt sich eine hygienische Oberfläche leichter reinigen als die von herkömmlichen Toiletten Sitzen.


Family Toiletten Sitze

Für Familien mit kleinen Kindern haben sich darüber hinaus Toiletten Sitze mit einer integrierten zweiten Brille bewährt, sogenannte Family-Modelle. Neben der auf dem WC-Becken aufliegenden Brille verfügen diese über eine Kinderbrille, die einfach heruntergeklappt wird und auf der ersten Brille aufliegt.

Auch wenn diese Family Toiletten Sitze eine hygienische Kunststoffummantelung haben, ist darauf zu achten, dass sie über einen Holzkern verfügen. Dieser verleiht der Kinderbrille zusätzliche Belastbarkeit und ist ideal für Kinder, die gerade dem Töpfchen entwachsen sind.

Im Gegensatz zu Kindertoilettenbrillen, die auf den herkömmlichen Toiletten Sitz aufgelegt werden, ist die WC Brille mit integrierter Kinderbrille vor dem Verrutschen gefeit. Zudem erübrigt sich das Platzproblem bei Nichtbenutzung, da sich die integrierte Kinderbrille in hochgeklapptem Zustand am Deckel befestigen lässt, sodass sie nicht stört, wenn ein Erwachsener die Toilette benutzt.


Toilettensitz Ergonomie

Bei allen Modellen wird angenehmer Sitzkomfort durch eine ergonomische Gestaltung gewährleistet. Diese High-Tech-Hygienesitze haben allerdings ihren Preis, der um die sechzig Euro beginnt. Dafür sind diese Toiletten Sitze zumeist kratz- und bruchfest sowie äußerst strapazierfähig und demzufolge langlebig.

Wer die Angewohnheit hat, auf dem WC zu rauchen, sollte darüber hinaus darauf achten, dass der Toiletten Sitz zudem zigarettenglutresistent ist - dies gilt umso mehr für eine Toilette, die man auch anderen zur Verfügung stellt.

Für besondere Bedürfnisse finden sich unter den modernen WC-Sitzen ebenfalls Lösungen: So beispielsweise die zumeist mit "Soft" ausgezeichneten Modelle, die durch eine spezielle Polsterung - zumeist aus abwaschbarem Kunstleder oder Vinyl - ein besonders weiches Sitzen garantieren. Thermoplast sorgt dafür, dass der Sitz angenehm sitzwarm ist. Ein herkömmlicher Toiletten Sitz ist in der Regel mit bis zu einhundertfünfzig Kilogramm belastbar.

Herstellungsprozesse qualitativ sehr hochwertiger Toiletten Sitze, die komplett im Presstechnikverfahren produziert werden, um neben einer angenehmen Haptik antibakterielle Oberflächen und Pflegefreundlichkeit zu garantieren, sind mit der ISO-Norm 9001 gekennzeichnet.

Die gültige DIN-Norm für alle Stand- und Wand-WCs ist die DIN 19516, die auf der Verpackung angegeben sein sollte. Ist sie vorhanden, kann der Kunde davon ausgehen, dass es sich um einen geprüften Artikel handelt. Auf die Bruchfestigkeit mancher Toilettendeckel und -Brillen gibt der Hersteller eine Garantie von zehn Jahren - diese kann getrost als Qualitätsmerkmal angesehen werden.

Um eine einfache Montage zu gewährleisten, sollte der neue WC-Sitz über sogenannte Klick-Scharniere verfügen. Sind diese noch dazu um dreihundertsechzig Grad verstellbar, passen sie auf alle handelsüblichen WC-Becken. Auch bei der Reinigung lässt sich der Toilettendeckel so mit einem Handgriff abnehmen - es bleiben keine Schmutzfallen übrig, maximale Hygiene ist garantiert.


Weitere Artikel





Anzeigen