Bauen & Renovieren | Wohnen & Einrichten | Garten | Dekorieren & Basteln

Wohnen & Einrichten

» Wohnideen
» Wohnen
» Schlafen
   - Schlafzimmer Design
   - Matratzen
   - Matratzentopper
   - Lattenrost
   - Box Spring Betten
   - Wasser Betten
   - Luft Bett
   - Himmel Bett
   - Bettdecke
   - Polster
   - Bettwäsche
   - Tages Decke
   - Bettlaken
   - Kleiderschrank
   - Feng Shui
» Kinder
» Küche
» Sanitär
Bettdecke

Füllmaterialien für Bettdecken

Das klassische Füllmaterial für Bettdecken in Mitteleuropa sind Daunen-Federn. Zwar erfreut sich das gute alte Federbett nach wie vor großer Beliebtheit, ist aber längst nicht mehr die einzig denkbare Alternative. Ob moderne synthetische Materialien oder die Wiederentdeckung traditioneller natürlicher Alternativen - Füllmaterialien für Bettdecken sind heute so vielfältig wie nie.

Je nach persönlicher Schlafvorliebe findet sich für jeden die richtige Bettdecke (Irisette, Centa Star) im online shop zum günstigen Preis inkl Lieferung. Vielleicht möchte man auch, abhängig von den Jahreszeiten, zwischen den verschiedenen Materialien wechseln. Möglich ist heutzutage jedenfalls alles; und mittels Vakuumaufbewahrung lassen sich ungenutzte Bettdecken auch platzsparend verstauen.


Daunen-Bett

Der Klassiker, das Daunenbett, basiert auf einem der Natur abgeschauten Prinzip: Schließlich hält das Federkleid von Enten oder Gänsen diese im Winter warm, indem es ihren Körper vor Wärmeverlust schützt. So isoliert auch das Federbett die menschliche Körperwärme. Die durch nächtliches Schwitzen produzierte Feuchtigkeit hingegen wird von den Federn dank ihrer sogenannten hygroskopischen Natur aufgesaut und in die Raumluft abgegeben.

Die Konsequenz: Der Körper des Schläfers bleibt trocken, im Bett herrscht ein angenehmes Schlafklima. Auch im Kopfkissen ist eine Federn- bzw. Daunen-Füllung ein wahrer Alleskönner, da die elastischen Kiele zusätzlich über stützende Eigenschaften verfügen, die Kopf und Nacken entlasten. Ein Daunen-Bett (Artikel von Irisette, Centa Star) ist weich und anschmiegsam, aufgrund der Wärmeisolierung jedoch vor allem für die Wintermonate zu empfehlen - oder für Schläfer, die es nachts warm und weich bevorzugen.


Bettdecken aus Schurwolle und Naturhaar

Weitere natürliche Füllmaterialien für Bettdecken, wie beispielsweise (Schur-)Wolle oder Naturhaar, erleben gerade ihr großes Revival. Sie eigenen sich insbesondere für Menschen, die allergisch auf Federn reagieren, sich aber dennoch natürlich betten möchten.

Schafwolle und auch andere Tierhaare isolieren Wärme nicht nur, sondern wirken wäremausgleichend. Dies bedeutet im Großen und Ganzen nichts anderes, als dass sie bei Kälte wärmen und bei Hitze kühlen. Über ihre temperaturausgleichenden Eigenschaften hinaus wirken Tierfasern feuchtigkeitsregulierend.

So ist beispielsweise Schafwolle in der Lage, dreißig Prozent ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit zu absorbieren, ohne dass sie sich feucht anfühlt. Darüber hinaus kommt die von Lammwolle geschaffene Wärme der menschlichen Körperwärme am nächsten, was bei dem Schläfer für ein instinktives Wohlgefühl sorgt. Es verwundert nicht, dass traditionell sogar Babies in Lammfelldecken gebettet wurden.

Heute wird das Bettdecken-Füllmaterial für die ganze Familie wiederentdeckt. Obgleich Schurwolle ebenso wie andere Tierhaare über ausgezeichnete Selbstreinigunskräfte verfügt, die einen Bettbezug eigentlich überflüssig machen, spricht nichts dagegen, Woll- und Haardecken ebenso zu beziehen wie Federbetten. Die natürlichen Eigenschaften von Wolle und anderen Tierhaaren sind in der Lage, diverse Chemikalien zu binden und zu neutralisieren, womit sie für ein ideales Schlafklima sorgen.


Kamelhaar Bettdecke

Sehr luxuriös sind hier mit Kamelflaumhaar gefüllte Bettdecken, die federleicht und geschmeidig sind. Auch das Haar der Kaschmirziege ist eine edle Alternative für all diejenigen, die die Wolle des Merinoschafes nicht vertragen. Schläfer, die in der Nacht zum Frösteln neigen, sollten auf Bettwaren (Bettdecken, Kopfkissen) aus dem Haar des Yak-Rindes setzen, da deren weiches, dunkle Flaumhaar von allen Naturhaaren am stärksten wärmt.


Synthetische Füllmaterialien für Bettdecken

Wer auf hochmoderne synthetische Materialien setzt, hat mittlerweile die Qual der Wahl, da allein in den letzten zehn Jahren mehrere innovative Füllmaterialien für Bettdecken eingeführt worden sind.

Da wären beispielsweise antimikrobielle Fasern oder Antimilbenfasern, die insbesondere den Schlaf von (Hausstaub-)Allergikern erleichtern. Aber auch auf ein anderes Problem haben die Füllmaterial-Hersteller eine Antwort gefunden, indem sie flammhemmende Hohlfüllfasern auf den (online) Markt gebracht haben, mit denen die Brandgefahr der klassischen im Bett gerauchten Zigarette minimiert werden soll.

Für einen hohen Hygienestandard wurde die Struktur von herkömmlichen Polyesterfasern derart modifiziert, dass sie nun auch bei fünfundneunzig Grad waschbar sind, was bei synthetischen Materialien bis dahin nicht möglich war. Und da immer mehr Kunden nach ökologischen Bettwaren verlangen, finden sich neuerdings auch Polyester-Füllmaterialien für das Steppbett und Kissen in den Geschäften, die das EU-Umweltzeichen tragen.

Unterschiedliche Füllgewichte, die individuell variierbar sind, machen vollsynthetische Füllungen zu einem auf den einzelnen Schläfer und seine Bedürfnisse zugeschnittenen Unikat. Als Kombibett, welches sich je nach Bedarf dazu- oder abknöpfen lässt, eignet sich eine synthetisch gefüllte Bettdecke für alle Jahreszeiten.

Modernde Hohlfaserfüllungen und flauschige Mikrofaserfüllungen sind in verschiedensten Qualitäten und deshalb unterschiedlichen Preis-Klassen (im online shop) erhältlich, sodass für jeden Geldbeutel etwas dabei ist. Trotz des im allgemeinen sehr hohen Liegekomforts der synthetischen Füllmaterialien für Bettdecken können sie die Wärme- bzw. Feuchtigkeitsregulierung, die Naturbetten bieten, jedoch bis heute nicht komplett erreichen.

Da die chemische Struktur und der Aufbau von Wolle und Naturhaar bis heute auf synthetischer Basis nicht herstellbar ist. Bettdecken mit synthetischen Füllungen sollten deshalb immer sehr sorgfältig gelüftet werden, damit sie bauschig und locker bleiben - ein Zeichen dafür, dass sich unter ihnen weder Wärme noch Feuchtigkeit stauen können. Eine große Auswahl an Bettwaren (Bettdecken, Kopfkissen, Steppbett, Bettwäsche) namhafter Hersteller wie Irisette, Centa Star können Sie im online shop zum günstigen Preis inkl Lieferung kaufen.


Weitere Artikel





Anzeigen