Bauen & Renovieren | Wohnen & Einrichten | Garten | Dekorieren & Basteln

Wohnen & Einrichten

» Wohnideen
» Wohnen
» Schlafen
» Kinder
» Küche
   - Küchenplanung
   - Arbeitsplatte
   - Küchenspülbecken
   - Eßgruppe
   - Esszimmertisch
   - Servierwagen
   - Singleküchen
   - Induktions Kochfeld
   - Besteck
   - Porzellangeschirr
» Bad und Sanitär
Home - Wohnen & Einrichten - Küche - Arbeitsplatten
Küchenarbeitsplatte, Arbeitsplatte

Moderne Küchen Arbeitsplatten - Funktionale Variantenvielfalt

Moderne Küchen haben sich zu wahren Vorzeigeobjekten entwickelt. Technisch ausgefeilte Ausstattungen verlangen nach passender Ergänzung durch eine entsprechende Küchenarbeitsplatte als Nutzfläche und Designblickfang.


Granit Arbeitsplatte

Das Tiefgestein Granit mit seinen Hauptbestandteilen Quarz, Glimmer und Feldspat ist ein echtes Naturprodukt charakteristischer Farbigkeit. Ein Anteil von bis zu 65 Prozent Quarz verleiht diesem Material eine Härte, die auch stärkeren Beanspruchungen mühelos standhält. Küchenarbeitsplatten aus Granit sind Unikate mit einzigartiger Struktur und hellgrauem, gelblichem oder auch rötlichem Farbbild. Eine Granit Arbeitsplatte für die Küche bietet viele funktionale Vorteile: Extrem hitzebeständig, ist sie schnitt- und kratzfest sowie säure- und feuchtigkeitsunempfindlich. Auch die Materialauswahl ist hier fast unerschöpflich.

Ebenso groß ist die preisliche Bandbreite: Einige Importe aus Indien oder China kosten nur wenige Euro pro Quadratmeter, während sich für begrenzt verfügbare Granite vierstellige Beträge für das Stück investieren lassen. Materialhärte, Abbauqualität und Verarbeitung bestimmen den Preis.

Lassen Sie Ihre Granit Arbeitsplatte durch den (Naturstein-)Fachbetrieb schneiden und einbauen: Granit lässt sich, anders als Holz, nicht in Eigenregie auf das gewünschte Maß (Länge) bringen und muss mittels Wasserstrahl- oder Diamantsäge geschnitten werden. Vorheriges Ausmessen der Arbeitsplatte vor Ort ist zwingend: Spätere Nachbesserungen in der Länge sind hier kaum möglich.

Granit ist radioaktiv? Ja und nein. Wie alles um uns herum enthält auch Granit, ebenso wie der menschliche Körper oder andere Baustoffe und Produkte, Spuren von Uran, und zwar 0,5 und 4,0 völlig unbedenkliche Mikrogramm pro Gramm.


Arbeitsplatte aus Kunstharz

Kunstharzgebundene Arbeitsplatten sind harte Kunststoffplatten, die die Optik natürlicher Materialien mittels eingerührtem Quarzgranulat und Farbpigmenten imitieren. Ihr Lösungsmittelanteil wird leider auch nach Jahren noch als Schadstoff in die Atemluft abgegeben - ein ungünstiger Aspekt gerade dort, wo mit Lebensmitteln umgegangen wird. Zudem ist Kunstharz kaum günstiger als Produkte aus Naturmaterial.


Arbeitsplatten aus Massivholz

Holz ist Ausdruck individueller Lebenskultur. Regelmäßig gepflegt, nehmen lebendig-warme, haptisch angenehme Küchenarbeitsplatten aus Massivholz über die Jahre an Attraktivität noch zu und werten Küchen mit zeitlosem Charme auf. Holz (Buche) steht für gesundes Wohnen und ein angenehmes Raumklima: Diese hygroskopischen Arbeitsplatten nehmen Feuchtigkeit auf, um sie anschließend wieder abzugeben. Laubhölzer besitzen antibakterielle Qualitäten.
Optische Farb- und Strukturunterschiede durch Wachstum oder Standort sind normal und charakteristische Kennzeichen eines Unikats. Auch Oberflächenbehandlungen verändern den Farbeindruck am Stück.

Holz (Buche) ist nachwachsender Rohstoff umweltfreundlicher Produktion und verfügt außerdem über ausgezeichnete technologische und ästhetische Werkstoffeigenschaften, ist sehr langlebig und kann problemlos repariert sowie um- und aufgearbeitet werden. Achten Sie auf Arbeitsplatten aus Rohholz, das nachweislich aus nachhaltiger, europäischer Forstwirtschaft stammt.

Pflegen und schützen Sie die Arbeitsplatte aus Massivholz ein bis zweimal im Vierteljahr mit natürlichem Holzöl, um eine offenporige, seidige Oberfläche und langfristigen Schutz gegen Feuchte und physikalische Beanspruchung zu erreichen. Gereinigt wird der Artikel mit lauwarmem Wasser und ohne Zusatz von Reinigungsmitteln.


Laminat Küchenarbeitsplatte

Preis-günstige Arbeitsplatten aus Laminat bzw. Schichtstoff in unzähligen Dekoren imitieren nicht nur Holz, sondern auch Schiefer, Marmor und Granit mit Hilfe innovativer Druck- und Prägeverfahren: Manche Lösungen erinnern an gebürsteten Stein, verfügen über Brillantkanten oder zeigen lichtbrechende Oberflächenstrukturen.

Laminat Küchenarbeitsplatten sind pflegeleicht und durch die geschlossene Oberfläche sehr hygienisch, dabei recht langlebig und strapazierfähig. Oberflächen sind warm und haptisch angenehm.


Weitere Materialen für Küchen Arbeitsplatten

Arbeitsplatte aus Quarzstein

Quarzstein, eines der härtesten Naturmaterialien, fühlt sich wie echter Stein an, ist aber deutlich hygienischer und pflegeleichter. Dieses Material besteht zu etwa 95 Prozent aus Quarzkristallen plus 5 Prozent Farbpigmenten und Polymerharzen.

Arbeitsplatten aus Mineralwerkstoff

Bei Mineralwerkstoff handelt es sich um einen massives, durchgefärbtes Material mit seidig-warmer, samtartiger Haptik. Porenfreie Oberflächen kommen ohne ergänzende Versiegelung aus, - lebensmittelecht. Plattenverbindungen sind hier fugenlos: Ein nahtloser Einbau von Becken und Spülen ist möglich. Auch nach langer Beanspruchung kann Mineralwerkstoff aufgearbeitet werden und so seine hochwertige Optik zurückerhalten.

Arbeitsplatte aus Beton

Der puristische Leichtbeton, eine Mischung aus Sand, Zement und Kies, ist hochstabil und beanspruchungsresistent. Eine Vielzahl Zusatzstoffe wie Granulate, Pigmente oder Kiesel schaffen unzählige Oberflächengestaltungen. Oberflächen sind mit natürlichem Hartwachs konserviert.

Keramikarbeitsplatten

Gebrannter Ton ist durchgehend fest, seine Oberfläche dicht abschließend. Weder Gerüche noch Bakterien oder Farbstoffe schaffen es, hier einzudringen. Keramik ist hitzebeständig: Probieren Sie es und stellen Sie unbesorgt einen heißen Topf auf Ihrer Arbeitsplatte ab. Dass Keramik überdies druck- und schlagfest sowie säureresistent ist, vermag bei diesem vielseitigen Material kaum noch überraschen.

Marmorplatten

Marmor ist optisch ansprechend und temperaturbeständig, aber aufgrund seiner Weichheit nur eingeschränkt als Arbeitsplatte für die Küche geeignet. Außerdem verkratzt er schnell und gilt als kaum abriebfest.

Arbeitsplatte aus Edelstahl

Großküchen und Restaurants standen bei diesen Arbeitsplatten Pate: Sie sind hygienisch, hitzeunempfindlich und dabei pflegeleicht. Kratzer lassen sich jedoch nicht wirklich vermeiden.

Arbeitsplatten aus Glas

Dieses Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) wird auf seiner Unterseite mit UV-beständiger Farbe bedruckt, die sich auch bei Wärme nicht verändert und dabei biegebruchfest und stoßfest ist. Wird das Stück dennoch beschädigt, zerfällt das Glas in ungefährliche Partikel. Küchenarbeitsplatten aus Glas sind in hohem Maße hygienisch, feuchtigkeitsresistent sowie schnitt- und kratzfest.


Weitere Artikel





Anzeigen