Bauen & Renovieren | Wohnen & Einrichten | Garten | Dekorieren & Basteln
Home - Bauen & Renovieren - Versichern
Hausbau Versicherung

Zukünftige Immobilienbesitzer müssen sich gegen eine Reihe potentieller Risiken absichern, um unkalkulierbaren Schadenersatzforderungen einen Riegel vorzuschieben. Ein Verzicht auf umfassenden Schutz hat schon etliche Existenzen ruiniert – gehören Sie nicht dazu.

Jeder, der marktverfügbare Versicherungen auf individuelle Zweckmäßigkeit und Konditionen checkt und sorgfältig vergleicht, entscheidet sich zielsicher für das Notwendige und verzichtet kompetent auf Unnötiges, ohne unterversichert zu sein.

Zu welchen Versicherungen ist Bauherren und Immobilienbesitzern zu raten?


Rohbauversicherung - Bauleistungsversicherung

Eine sinnvolle Ergänzung zur Feuerrohbauversicherung bietet eine Bauleistungsversicherung: Sie versichert alle Bauleistungen, die während der Rohbauphase bzw. bei Aus- und Umbau einer Immobilie anfallen. Denn jede einzelne Bauphase birgt spezifische Risiken und Folgen, die durch ungeschicktes Arbeiten, Fahrlässigkeit oder auch böswillige Sachbeschädigung.
» Lesen Sie mehr über die Rohbauversicherung

Wohngebäude Versicherung

Eine differenzierte Wohngebäude Versicherung haftet bei Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel. Bestimmte Gefahren können separat in den Vertrag aufgenommen werden. So sollte kein Altbaubesitzer auf eine spezielle Wohngebäude-Leitungswasserversicherung verzichten, Bewohner windgeplagter Regionen immer in eine zusätzliche Sturmversicherung investieren.
» Lesen Sie mehr über Wohngebäudeversicherungen

Ein Hausratversicherung Vergleich zahlt sich aus

Was ist zu welcher Höhe erstattungsfähig? Hausratversicherungen erstatten alle irreversibel beschädigten oder auch verlorenen Gegenstände zum Wiederbeschaffungswert. Bei Teilbeschädigtem kann man auf Reparaturkosten plus Wertminderung hoffen. Gerade bei Elektroartikeln und Computern macht sich der starke Preisverfall hier leider negativ bemerkbar.
» Lesen Sie mehr über Hausratversicherungen

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Immer gilt: Wird Ihnen als Bauherr die Vernachlässigung Ihrer Sorgfaltspflichten nachgewiesen, sind Sie in unbegrenzter Höhe haftungspflichtig. Insofern ist die Bauherrenhaftpflicht eine unverzichtbare Investition gegen böse Überraschungen durch Personen-, Sach- und Vermögensschäden.
» Lesen Sie mehr über die Bauherren Haftpflichtversicherung

Haus und Grundbesitzer Haftpflicht

Wenn Sie versäumen, Gefahrenpotentiale wie lockere Gehwegplatten, rutschige Treppen, morsche Äste oder schummrige Beleuchtung zu beseitigen, verletzen Sie Ihre Verkehrssicherungspflicht. Vermieter müssen sich hier mittels besonderer Haftpflichtpolice absichern. Für den unerwünschten Fall der Fälle springt die Haus und Grundbesitzerhaftpflicht ein.
» Lesen Sie mehr über die Grundeigentümer Versicherung





Anzeigen